Sanbona A’frican Soul Babatu 

 Ich war mit Abstand der dunkelste im allerersten Sanbona Wurf und hatte somit schnell den Spitznamen „Das Mohrle“ . Ich habe wie meine Mama Jata keinerlei weiß und bin charakterlich und äußerlich ein Abbild von ihr,weshalb meine Züchtermutti mich schnell als ihren Liebling nur in die Nähe in gute Hände geben wollte.

Dies funktionierte auch eine Zeit und wie es das Schicksal wollte,kehrte ich wieder „nach Hause“ und so bin ich halt jetzt ein echter Friedrich und darf bleiben.

Mein Name „Babatu“ habe ich übrigens meinem tollen Charakter zu verdanken. Er kommt aus Nigeria von dem Volk Yoruba und bedeutet „He is a peacemaker“ und das bin ich tatsächlich.Ich gehe Ärger gerne aus dem Weg..schmuse und spiele viel lieber und werde deshalb auch gerne Bubi oder Kindskopf genannt.

Geht es um Jagd,zeigt sich aber, das ich eben doch ein reiner Afrikaner bin,auch wenn mein Geburtsort ein anderer ist ;)

Dennoch,als charmanter junger Mann,natürlich ganz Ohr was Frauchen sagt.

Babatu ist unser eigen gezogener Nachzuchtrüde. Er stammt, aus meiner aus Südafrika importierten Hündin Glenaholm Dream Star Jata und dem, in Griechenland gezogenen Leeurif Zulubond007. Auch er ist rein aus der von uns bevorzugten Glenaholm Linie gezogen und somit ebenfalls rein afrikanisch. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok